Fichiers

Résumé

Die mechanischen Eigenschaften verstärkter Kunststoffteile werden nicht nur von der Orientierung der Fasern beim Einspritzvorgang beeinflusst, sondern auch von der Wanddicke des Bauteils. Bei Wanddicken von 1 bis 4 mm sind in der Steifigkeit Abweichungen in der Grössenordnung von bis zu 20 % feststellbar. Eine Gegenübber-stellung der Ergbenisse aus numerischen Simulationen und experimentellen Versuchen gibt Aufschluss.

Détails

Actions